Für Wiederkäuer

Schon in den ersten Lebenswochen wird der Stoffwechsel des Kalbes auf hohe Umsatzleistungen wie Futteraufnahme, Wachstum und die spätere Milchleistung geprägt. Für eine erfolgreiche Kälber- und Fresseraufzucht soll das Wachstumspotential von Beginn an voll ausgeschöpft werden. Dies gelingt nur mit einer bedarfsgerechten Versorgung bereits in der Milchphase.

Die Praxis zeigt, dass sich eine intensive Aufzucht mit qualitativ hochwertigen Milchaustauschern positiv auf die Leistung auswirkt. Grundvoraussetzung für eine sichere Aufnahme ist die hohe Schmackhaftigkeit des Produktes.

Trotz optimierter Haltungsbedingungen lassen sich Stresssituationen in der heutigen Rinderhaltung nicht immer vermeiden. Stress mindert die Leistung und beeinträchtigt das Wachstum. Auslöser für Stress können unbelebte (z.B. Transport, Ein-/Umstallung, Futterumstellung, Absetzen) und belebte Stressoren (z.B. Viren, Bakterien) sein.

Unsere Spezialfuttermittel sind bestens auf den Bedarf abgestimmt und können in besonderen Situationen zur Unterstützung des Stoffwechsels eingesetzt werden. Als Basis für ein gesundes Wachstum.