Der Spezial-Milchaustauscher für die Startphase


BEWI-MILK® Protect

Die Herausforderung:

Zu Beginn der Aufzucht herrscht auf vielen Betrieben ein hoher Infektionsdruck (z.B. durch Cryptosporidien). Gleichzeitig sind die Kälber zu dieser Zeit besonders anfällig für Erkrankungen wie Durchfall oder Husten.

Für eine sorgenfreie Aufzucht gesunder und leistungsstarker Kälber muss die Basis stimmen: Eine optimale Biestmilchversorgung und intensive Fütterung mit einem hochwertigen Milchaustauscher sind in der Startphase unabdingbar.

Besonders bei Betrieben mit Problemen (z.B. hoher Infektionsdruck, Atemwegsprobleme, Durchfallerkrankungen) kann ein speziell ausgestatteter Milchaustauscher zu einer gesunden Entwicklung beitragen.

Ihre Vorteile:

  • Verbesserter Immunstatus und Widerstandskraft
    (z.B. gegen Durchfall, Husten)
  • Maximale Sicherheit und Zuwachs
  • Hoher Anteil an Magermilchpulver (60 %)
  • Enthält 100 % Milcheiweiß
  • Voll automatentauglich
  • Für die Fütterung „ohne Gentechnik“ geeignet (VLOG-geprüft)
  • Direkt vom Hersteller

Unsere Lösung:

BEWI-MILK® Protect wurde speziell zur Unterstützung der Gesundheit und Steigerung der Widerstandskraft (z.B. gegen Darmkeime und Atemwegserkrankungen) in den ersten Lebenswochen konzipiert.

  • Spezial-Milchaustauscher für die Startphase
  • Trägt zu einer leistungsstarken Kälberaufzucht bei
  • Für eine optimale Versorgung  mit Milchprotein und Energie zur Ausschöpfung des genetischen Leistungspotentials in den ersten Lebenswochen
  • Wirkungsvolle Verringerung von Entzündungsprozessen und Unterstützung des Immunsystems durch phytogene Zusatzstoffe
  • Ätherische Öle aus Oregano wirken antimikrobiell und verdauungsunterstützend
  • Enthält unser BEWITAL-Vorsorge-System (BVS 2.0) mit allen wichtigen Sicherheitskomponenten für eine erfolgreiche Kälberaufzucht

 

 

Anwendung und Dosierung:

140 – 160 g Milchaustauscher je Liter warmes Wasser (max. 45 °C). Bei intensiver Aufzucht sowie in den Wintermonaten 160 g je Liter dosieren.


Info:

Detaillierte Tränkepläne sind hier einzusehen.

In der Praxis hat sich eine Kombination aus BEWI-SAN Prevent C und BEWI-MILK® Protect bewiesen. Zusammen sichern die Produkte auch bei Betrieben mit Problemen (z.B. hoher Infektionsdruck, Atemwegsprobleme, Durchfallerkrankungen) bestes Wachstum und Gesundheit.

    Das sagen unsere Kunden über BEWI-MILK® Protect

    Ein durchdachtes Konzept für nachhaltigen Erfolg!

    „Mit BEWI-MILK Protect und BEWI-SAN Prevent C haben wir jetzt die optimale Kombination für unseren Betrieb gefunden. Die Kälber sind sehr agil und zeigen bestes Wachstum und Gesundheit. Die Aufzucht verläuft einfach sorgenfrei.“

    Robert Anneken, Betriebsleiter Witte & Anneken GbR
    (Milchviehbetrieb mit 280 Kühen in Niedersachsen)