Zur Steigerung der Proteineffizienz


BEWI-FATRIX® Lysine

Die Herausforderung:

Auch Milchkühe sind auf die Versorgung mit essentiellen Aminosäuren im Dünndarm angewiesen. In vielen Rationen ist Methionin die erstlimitierende Aminosäure, gefolgt von Lysin.

Im Rahmen der GVO-freien Fütterung kommen vermehrt Rationen mit einem mit Rapsextraktionsschrot anstelle von Soja zum Einsatz. Hier ist meist Lysin erstlimitierend. Eine mangelhafte Versorgung mit verdaulichem Lysin am Dünndarm hat negative Auswirkungen auf den Milchproteingehalt bzw. die Milchproteinmenge.

Gleicht man den Mangel durch eine Erhöhung der Eiweißkomponenten aus, entsteht ein Überschuss mit negativen Folgen: Die Entsorgung des überschüssigen Stickstoffs als Harnstoff belastet Leber und Nieren und kostet Energie, die an anderer Stelle im Stoffwechsel fehlt.

Für eine gesunde und ressourcenschonende Milchproduktion gilt es, die Futterration auf der Basis von Aminosäuren zu optimieren. Dies lässt sich nur durch eine gezielte Ergänzung in pansenstabiler, darmverfügbarer Form erreichen.

Ihre Vorteile:

  • Hochkonzentriert zur Herstellung von Konzentraten und Ergänzungsfuttermitteln
  • Keine Leistungseinbußen bei rohproteinabgesenkten Rationen
  • Senkt die Gefahr von Fettleber und Ketose
  • Entlastet die Umwelt
  • Verringert die Futterkosten
  • Höchste Wirkstoffverfügbarkeit durch spezielles Produktionsverfahren
  • Pansengeschützt und optimal darmverfügbar
  • Für die Fütterung „ohne Gentechnik“ geeignet (VLOG-geprüft)
  • Direkt vom Hersteller

Unsere Lösung:

BEWI-FATRIX® Lysine enthält verkapseltes Lysin eingebettet in einer pansenstabilen Fettmatrix. Für eine gezielte Versorgung mit darmverfügbarem Lysin bei Milchkühen.

  • Optimiert die Aminosäureversorgung der Milchkuh
  • Die hohe Verdaulichkeit der Schutzmatrix im Dünndarm sichert eine optimale Darmverfügbarkeit
  • Lysin wird für die Produktion von Milchprotein benötigt
  • Schließt die Versorgungslücke an Lysin im Dünndarm
  • Steigert die Milchleistung und fördert die Zunahme der wichtigen Milchbestandteile
  • Verbessert die Gesundheit
  • Frei fließend und einfach zu dosieren

Anwendungsbereich:

Zur Steigerung der Proteineffizienz.

Dosierung:

40-50 g BEWI-FATRIX® Lysine je Kuh und Tag dem Futter hinzufügen.

    Das Video zum Produkt