Zur Unterstützung des Stoffwechsels
bei Stressbedingungen (z.B. Einstallung, Antränken)


BEWI-SAN Phylax

Die Herausforderung:

Die Antränkphase während der Fresseraufzucht ist sehr sensibel. Zu diesem Zeitpunkt wirken enorm viele Stressfaktoren auf das Kalb ein.

Faktoren wie Transport- oder Stoffwechselstress, hoher Krankheitsdruck aufgrund von unterschiedlichem Herkunfts- und Versorgungsstatus sowie eine hohe Belegdichte spielen hier oft eine Rolle.

In dieser Phase ist eine Unterstützung des Kalbes besonders wichtig.

Ihre Vorteile:

  • Bewährt in der Fresseraufzucht
  • Sicheres Antränken auch unter Stressbedingungen
  • Reduziert Immun-/Leistungsdepressionen in den ersten Lebenswochen
  • Schützt den Magen-Darm-Trakt
  • Auch zur Prophylaxe
  • Für die Fütterung „ohne Gentechnik“ geeignet (VLOG-geprüft)
  • Direkt vom Hersteller

Unsere Lösung:

Unser Ergänzungsfuttermittel BEWI-SAN Phylax wurde speziell zur Stoffwechselunterstützung in Stresssituationen und zur Stärkung des Immunsystems entwickelt.

  • Zum Aufbau und Ergänzung des Vitamin- und Spurenelementhaushaltes, insbesondere bei oder nach Vollmilchfütterung
  • Immunitätssteigerung durch angereichertes Vitamin E und Selen
  • Organische Spurenelemente garantieren eine hohe Verfügbarkeit
  • Fördert das Wachstum der positiven Darmbakterien
  • Sekundäre Pflanzenstoffe unterstützen den Stoffwechsel auch unter Stressbedingungen

Anwendungsbereich:

Bei Stressbedingungen (z.B. Transportstress, unterschiedlicher Herkunfts- und Versorgungsstatus, hoher Krankheitsdruck, Stoffwechselstress, hohe Belegdichte).

Dosierung:

Pro Tier und Tag 20 g BEWI-SAN Phylax verwenden. Ab dem 4. Tag nach Ein- oder Umstallungen für 10 Tage prophylaktisch in die Tränke mit einrühren.