Atemwege

Eine Erkrankung der Atemwege verursacht durch die damit einhergehende Leistungsminderung erhebliche wirtschaftliche Verluste. Ursache für Lungenerkrankungen sind häufig Stresssituationen. Unbelebte Stressoren (z.B. Transport, Ein-/Umstallung, Futterumstellung, Absetzen) und belebte Stressoren (z.B. Viren, Bakterien) können zu einer Erkrankung der Lunge führen.

Um Atemwegserkrankungen vorzubeugen, ist eine Unterstützung des Immunsystems als Prophylaxe enorm wichtig. Finanzielle Einbußen können so vermieden und Wachstumsdepressionen vorgebeugt werden.

Wir bieten Ihnen Futtermittel, die speziell zur Stabilisierung der Wachstumsleistung und Steigerung der Widerstandskraft gegen Atemwegserkrankungen in der Absetz- und Aufzuchtphase konzipiert wurden.

Hier finden Sie das passende Produkt