BEWI-SAN GREEN - Neue Produktlinie für Bio-Betriebe

Nur gesunde, optimal ernährte Kälber können später als Milchkühe lange hohe Milchleistungen erbringen. Dieser Leitsatz gilt natürlich nicht nur für konventionelle, sondern auch für biologisch wirtschaftende Betriebe. 

Der biologische Landbau stellt vielfältige Anforderungen an die Haltung und Fütterung der Tiere. Die Gesunderhaltung der landwirtschaftlichen Nutztiere bildet dabei einen zentralen Aspekt innerhalb der EU Öko-Verordnung. Ab sofort können unsere Diät-/Ergänzungsfuttermittel der neuen Produktlinie BEWI-SAN GREEN zur Unterstützung der Gesundheit von Kalb und Kuh wesentlich beitragen. Denn diese Produkte dürfen gemäß den Verordnungen (EG) Nr. 834/2007 und (EG) Nr. 889/2008 in der ökologischen/biologischen Produktion verwendet werden.

Wir sind zertifiziert
Die ökologische Erzeugung von landwirtschaftlichen Produkten, pflanzlicher und tierischer Herkunft wird für alle EU-Mitgliedsstaaten durch die EG-Öko-Verordnung VO (EG) Nr. 834/2007 und die Durchführungsverordnung VO (EG) Nr. 889/2008 geregelt. Nach diesen Verordnungen müssen alle ökologisch wirtschaftenden landwirtschaftlichen Betriebe amtlich anerkannt sein. Die Vorgaben gelten auch für die Zukaufsfuttermittel. Das bedeutet, dass Futtermittelhersteller ebenfalls durch anerkannte Zertifizierungsstellen überwacht werden. BEWITAL agri wurde kürzlich durch die amtlich anerkannte Kontrollstelle LACON (DE-ÖKO-003) zertifiziert!